AKUTE ERKRANKUNGEN


Akute Erkrankungen betreffen im Fachgebiet der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde neben unfallbedingten Verletzungen, alle plötzlich auftretenden unklaren Schmerzzustände im Kopf-, Gesichts-, Rachen und Kehlkopfbereich. Diese können mit oder ohne Fieber einhergehen. Allergien können plötzlich aufflammen.
Entzündungen der Nasennebenhöhlen gehören zu den häufigsten akuten Schmerzbildern im HNO-Fachgebiet.

Akute unfallbedingte schmerzhafte Verletzungen des Trommelfells mit Schwindel und Ohrsekretion zählen ebenso dazu, wie auch die akute Mittelohrentzündung und der plötzliche Hörverlust mit und ohne Tinnitus.

Nasenbluten – auch wiederholt auftretend, Mandel- und Rachenentzündung, (Schluckbeschwerden), plötzliche Heiserkeit und Stimmverlust oder auch verschluckte Fremdkörper bedürfen schneller Hilfe. Gleichzeitig bieten wir Ihnen - wo immer es möglich oder gewünscht ist - eine Beratung zur gesundheitlichen Stabilisierung bis hin zu Empfehlungen aus dem Bereich der orthomolekularen Medizin, z.B. bei auffällig gehäufter Infektanfälligkeit oder schwierig behandelbaren schweren allergischen Erkrankungen.