Arteriograph - Spiegel Ihrer Gefäße


Wie gesund sind unsere Gefäße?

Die Messung von Pulswellengeschwindigkeit, des Augmentationsindex und des "zentralen" Blutdrucks wird zur Prävention einer frühzeitigen Entstehung von Arteriosklerose, hier auch besonders der Bauchschlagader in den aktuellen Richtlinien der „Europäischen Hypertoniegesellschaft“ und der „Europäischen Kardiologischen Gesellschaft“ ausdrücklich empfohlen.

Die Untersuchung erfolgt schnell und vollkommen schmerzlos wie eine Blutdruckmessung am Oberarm und gibt Auskunft über Ihr wirkliches biologisches Lebensalter.

Aber zunächst: Schauen Sie selbst (Video), welche Bedeutung Ihr Bluthochdruck - und vor allem ein Bluthochdruck auf sich hat. Nun zurück zur Diagnostik mit dem Arterographen. Die gemessene Elastizität Ihrer Bauchschlagader spiegelt signifikant den Zustand Ihrer anderen Körpergefäße wieder.

Die Fragen nach einer Herzinfarktprognose oder nach den Risiken für einen Schlaganfall oder nach Durchblutungsrisiken des Gehirns können erkannt und rechtzeitig behandelt werden.

Weiter zeigt die Messung die Gefahren drohender Durchblutungsstörungen auch für das Sehen und das Hören, die Effizienz von medikamentöser Umstellung bei Blutdruckmitteln, sowie die Frage der Schädigung von Gefäßen bei Erkrankungen wie Raucherkrankheit, arterielle Durchblutungsstörung, Blutdruckerhöhung, Entwicklung von Plaques an der Halsschlagader, familiäre Gefäßrisiken.

Kosten: werden in der Regel von den privaten Kassen übernommen, nicht aber von den Beihilfestellen und den gesetzlichen Krankenkassen. Sie belaufen sich nach geltender GOÄ analog nach 648 auf 63,47 Euro. 

Wissenschaftliche Literatur:
1. Johannes Baulmann, Kai Mortensen, Otto Hess:
"Wechselwirkung von Arterieller Gefäßsteifigkeit und arterieller Hypertonie - Pathophysiologie, Basisdiagnostik und Messparameter" (Klinikarzt 2009; 38(3): 132-136.)

2. T. Weber, B. Eber, R. Zweiker, S. Horn, S. Sock, P. Grüner, M. Pichler, G. Mayer, G. Eisserer, D. Magometschnigg, M. Illyés: Pulswellengeschwindigkeit, zentraler Blutdruck und Augmentationsindex – „neue“ Parameter zur Beschreibung eines Endorganschadens der arteriellen Strombahn bei Hypertonie Pathophysiologie, Methodik, prognostische Bedeutung, Empfehlungen"

Bei weiteren Fragen hierzu: nehmen Sie gerne mit mir Kontakt auf:
über unsere E-Mail: info@mediprevent
oder über unser Kontaktformular.