Genetik - Epigenetik: Die personalisierte Medizin für Sie

Medizin heute (kurativ) - wie Sie sie kennen: Sie waren bisher immer fit und konnten „Bäume ausreißen“. Aber irgendwann fällt Ihnen auf, dass sich etwas mit Ihnen verändert hat und irgendwann gehen Sie vielleicht auch mal zu Ihrem Arzt. Der kennt sich aus und veranlasst einige Untersuchungen. Sie werden buchstäblich „auf den Kopf gestellt". Schön, wenn Ihnen der Arzt am Ende mitteilt, dass Ihr Zustand glücklicherweise nichts mit einer Erkrankung zu tun hat? Sie sind ja keine 18 mehr und jünger wird ja auch keiner! Es sind halt die Gene. Damit müssen wir alle leben! Ansonsten sei alles in Ordnung. Kommen Sie wieder, wenn Sie „richtig“ krank sind!
Und eines Tages ist es dann soweit. Dann kann die Diagnose plötzlich lauten: Bluthochdruck, Diabetes, Rheuma, Depression, Gefahr für Herzinfarkt, Schlaganfall oder Krebs? Nun wird Ihr Leben radikal verändert und zwingt zu einer ärztlichen Behandlung nach bewährten Therapien, inclusive Nebenwirkungen.

Medizin heute (präventiv) - wie Sie sie (noch) nicht kennen: Gene werden uns „in die Wiege“ gelegt. Sie sind nicht „gut“, sie sind nicht „böse“ aber sie bestimmen unseren gesundheitlichen Lebenslauf. Warum bekommen Raucher Lungenkrebs, manch Kettenraucher aber nicht? Warum treten in einigen Familien immer die gleichen Erkrankungen auf? Ist das Vererbung und somit Schicksal?
Die Antwort darauf lautet: Ja und Nein.
Ja, denn Gene sind die Bausteine unseres Lebens. Sie steuern unseren Stoffwechsel und bilden oftmals die Grundlage dafür, welche Krankheiten wir entwickeln könnten. Früher glaubte man dabei an Schicksal.
Und Nein, denn heute ist das menschliche Genom entschlüsselt. Wir haben gelernt, dass manche Gene abgeschaltet und manche angeschaltet sind (Wissenschaft von der "Genetik") und dass wir Einfluss auf diese Steuerung nehmen können (Wissenschaft von der „Epigenetik“). Wollen Sie Ihre genetischen Schalter steuern, müssen Sie zunächst Ihre persönlichen Krankheitsrisiken kennen. Und die erkennen Sie aus Ihrem Gentest!

Der Gentest deckt auf, welche Gesundheitsrisiken in Ihren Genen liegen, aus welchem Grunde Sie irgenwann "keine Bäume mehr ausreißen" können.
Der Präventionsmediziner wird Sie beraten und ein Konzept für Ihren optimalen individualisierten Lebensstil erstellen, das den "genetischen Schalter" umlegt, um dem ansonsten "schicksalhaften" Risiko auszuweichen. Bleiben Sie gesund und fit bs ins hohe Alter!

Personalisierte Medizin erlaubt Ihnen, Ihre genetischen Schalter selbst zu beeinflussen.


Zurück zu Wissenswertes